Datenschutzerklärung PDF Drucken E-Mail

Mit der Unterzeichnung der Beitrittserklärung erklärt sich das Mitglied damit einverstanden, dass der Verein  personenbezogene Daten erhebt, speichert, verarbeitet und weitergibt, sofern dies zur Erfüllung des Vereinszweckes notwendig ist. Der Verein erfüllt die Vorgaben der ab 1.6.2018 gültigen Bundesdatenschutzverordnung „BDSVO“ für Vereine.  Ein entsprechendes Dokument („Verarbeitungstätigkeiten“ gemäß § 30 BDSVO)  zu den im Verein erhobenen, verarbeiteten und weitergegeben und ggf. nach Vereinsaustritt zu löschenden  Daten kann auf Verlangen eingesehen und übermittelt werden, ebenso wie die mit der  Datenverarbeitung befassten Personen.  Zum Zweck der Mannschaftsaufstellungen und Bekanntgabe von Spielergebnissen, Ranglisten und persönlichen Leistungen kann eine vereinsinterne Veröffentlichung über Mitteilungsblätter, Email oder bei Mitgliederversammlungen erfolgen. Namen von Vereinsmitgliedern (z.B. bei Mannschaftsaufstellungen oder Ranglisten) werden auch im öffentlich zugänglichen Bereich des Internetportals veröffentlicht. Es erfolgt keine Weitergabe der personenbezogenen Daten an andere Vereinsmitglieder, zu Werbezwecken oder zur Auftragsverarbeitung durch Dritte.

Jedes Vereinsmitglied kann jederzeit Widerspruch gegen die im Verein gepflegte Praxis der Datenverarbeitung einlegen, es kann dadurch aber auch die Mitgliedschaft im Verein gefährdet werden.